Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
1.1.
http://www.feesophie.com (folglich Feesophie genannt) bietet unter der Internetseite http://www.feesophie.com handgemachte Einzelstücke, Meterware wie Stoffe, Bänder und Borten sowie Nähzubehör an. Diese Allgemeinen Bedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Feesophie und dem Besteller in ihrer zur Zeit der Bestellung gültigen Fassung. Der Besteller muss volljährig sein.


2. Wichtige Hinweise
2.1.
Die unter http://www.feesophie.com angebotenen Produkte sind weitgehend der Realität entsprechend dargestellt. Feesophie gewährleistet keine vollständige Übereinstimmung mit den Abbildungen hinsichtlich der Farben, die der Kunde auf dem Bildschirm sieht.

2.2.
Die angegebenen Preise sowie der Ihnen verrechnete Versandkostenanteil sind in Schweizer Franken und können sich von Zeit zu Zeit ändern. Die aktuellen Preise und Versandkosten finden Sie auf feesophie.com.

2.3.
Jeder selbstgefertigte und/oder bearbeiteter Artikel wird mit dem Namen "Feesophie" gekennzeichnet.

3. Vertragsschluss, Kaufpreiszahlung
3.1.
Der Vertrag zwischen dem Kunden und Feesophie kommt durch eine Bestellung und der Annahme durch Feesophie zustande. Der Kunde bestellt online durch Absenden des ausgefüllten, auf der Website von http://www.feesophie.com bereitgestellten Bestellformulares. Die Bestätigung der Bestellung erfolgt per E-Mail an die angegebene E-Mailadresse des Kunden.


4. Lieferung & Versandkosten
4.1. Lieferung
Geliefert wird nur innerhalb der Schweiz, nach Deutschland und Österreich.
Die Lieferkosten innerhalb der Schweiz betragen pauschal Fr. 8.-, nach Deutschland und Österreich 25.- EURO bis 2 kg, 35.- EURO ab 2 kg. Andere EU Länder auf Anfrage. (Bei Auslandsendungen gehen sämtliche zusätzlich anfallenden Kosten wie Zoll- und Importgebühren zu Lasten des Käufers.)
Die Lieferung erfolgt ausschließlich über den Postweg an die vom Kunden elektronisch mitgeteilte Adresse. Die auf den Internetseiten http://www.feesophie.com veröffentlichten Produktions- und Lieferzeiten sind unverbindlich. Fixtermine des Kunden sind grundsätzlich ausgeschlossen.
Der Kunde oder ein Dritter hat wegen der Nichteinhaltung der durch Feesophie angegebenen Lieferzeiten keine Schadenersatzansprüche.
Beanstandungen wegen unvollständiger Lieferung oder produktionstechnisch bedingter Fehler müssen unverzüglich, d.h. innerhalb von 7 Tagen, Feesophie gemeldet werden. Bei berechtigten, rechtzeitigen und nachgewiesenen Beanstandungen nimmt Feesophie die Ware zurück und der bezahlte Betrag wird vollständig zurückerstattet. Nach Möglichkeit, d.h. auf Wunsch und bei vorhandenem Material kann die Ware mit entsprechender Produktions- und Lieferzeit ersetzt werden.

5. Zahlungsbedingungen
Mit der Lieferung erhalten Sie eine Rechnung mit Einzahlungsschein. Bitte benützen Sie den beigelegten Einzahlungsschein zur Bezahlung innert einer Zahlungsfrist von 10 Tagen. Wir behalten uns vor, Mahngebühren und weitere Inkassobemühungen zu verrechnen. Bei Neukunden erlauben wir uns, die Lieferung erst nach Zahlungseingang zu versenden.

6. Rücktrittsrecht
Eine Stornierung der Bestellung ist nicht möglich.

7. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Feesophie.

8. Datenschutz
Die vom Kunden Feesophie angegebenen persönlichen Daten werden von Feesophie ausschliesslich zum Zwecke der Vertragsabwicklung abgespeichert. Feesophie betrachtet den Schutz der Privatsphäre und das Persönlichkeitsrecht des Einzelnen als Grundlage für vertrauenswürdiges und seriöses Handeln. Die persönlichen Daten des Kunden nutzt Feesophie ausschließlich um die gewünschten Leistungen (Erfüllung und Abwicklung Ihrer Warenbestellung) anbieten zu können. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
Alle bei http://www.feesophie.com dargestellten Inhalte, Text- und Bildmaterialien sowie alle abgebildeten Motive sind geistiges Eigentum von Feesophie. Die Vervielfältigung, Verteilung und Veröffentlichung ist streng untersagt.

10. MwSt
Feesophie ist aufgrund seiner Grösse noch nicht MwSt-pflichtig. Somit werden in den Rechnungen keine MwSt verrechnet.

11. Anzuwendendes Recht
Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sich ausschließlich nach dem in der Schweiz geltenden Recht zum Zeitpunkt der Bestellung.

Langendorf, im September 2012